Aktuelles

Bitte betreten Sie die Praxis nur mit FFP2-Maske und desinfizieren Sie sich im Eingangsbereich die Hände.

Angehörige und Abholer bitten wir, draußen Platz zu nehmen. wenn Sie Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten oder Symptome wie Fieber und Husten haben, kommen Sie bitte nicht in die Praxis, sondern rufen Sie uns an.

Aktuelles

 CoronadurchEndoskope

Ein offenes Wort zu Magenspiegelungen…

Das Wichtigste vorab: die weitaus meisten Magenspiegelungen ergeben keinen krankhaften Befund. Das mag überraschend erscheinen, aber leider werden die meisten Magenspiegelungen wegen Beschwerden durchgeführt, die von vornherein nicht verdächtig auf eine schwere Magenerkrankung sind. Bei Patienten mit Druckgefühl im Oberbauch, Völlegefühl nach dem Essen, schlechtem Appetit, Aufstoßen, Mundgeruch oder Reizhusten ist keine gravierende Ursache im Magen zu erwarten. Und so sind über 90 Prozent unserer Magenspiegelungen ohne krankhaften Befund; bei über 1000 Magenspiegelungen im Jahr finden wir allenfalls 1 bis 2 Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre und 1-2 Magenkrebse, denn diese Erkrankungen sind heute sehr selten geworden—nur hat sich das auch unter Ärzten noch nicht überall herumgesprochen.

Aktuelles

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, seit Januar 2015 bieten wir als neue Leistung die Kapselendoskopie des Dünndarms an. Mehr über diese faszinierende Methode lesen Sie im Bereich "Leistungen".