Praxisteam

Endoskopischen Untersuchungen der Verdauungsorgane haftet immer etwas „G’schamiges“ an; manche  Patienten haben Angst, dass die Untersuchung unangenehm oder sogar schmerzhaft sein könnte, andere befürchten insgeheim die Entdeckung einer Erkrankung. In jedem Fall ist Endoskopie Vertrauenssache. Wir sind stets bemüht, unseren Patienten durch Zuwendung, verständliche Erklärungen und „Händchenhalten“ die Angst zu nehmen und ihnen die Untersuchung so angenehm wie möglich zu machen. Wir möchten jeden so behandeln, wie auch wir an seiner Stelle behandelt werden würden.

Die hohe fachliche Qualifikation unseres ganzen Teams wird durch regelmäßige interne und externe Fortbildungsaktivitäten und Qualifikationen auf den Gebieten Gastroenterologie und Endoskopie, Hygiene, Gerätesicherheit, Sedierung und Notfallbehandlung, Qualitätsmanagement und Patientenorientierung aufrecht erhalten.

Durch die kontinuierliche Anleitung und Qualifikation auch unserer Auszubildenden wird von früh an deren fachliche Kompetenz auf dem hochspezialisierten Gebiet der Gastroenterologie sichergestellt.